Über uns

Wir sind ein gemeinnütziger Zusammenschluss zur Unterstützung von AsylbewerberInnen in Schwabach, kulturelle Begegnungsstätte und Anlaufstelle.

Das AsylCafé Schwabach zu initiieren, basiert auf dem Engagement zweier Stadträtinnen und einiger interessierter und engagierter BürgerInnen unserer Stadt. Wir wollen die Situation von AsylbewerberInnen in Schwabach verbessern und für sie auch erste Anlaufstelle bei dringenden Problemen sein. Einzelne unserer Aktiven haben dies bereits in der Vergangenheit auf eigene Faust getan. Wir wollen uns auf diesem Gebiet vernetzen und unterstützende Angebote zur bisherigen Arbeit machen, um für die hilfesuchenden Menschen, die zu uns kommen, konkrete Verbesserungen ihrer Lage zu bewirken.

Doch unsere monatliche Einladung soll nicht nur für AsylbewerberInnen gelten: Wir wollen über die Hilfe für die Flüchtlinge hinaus auch eine kulturelle Begegnungsstätte für Schwabach sein. Man soll hier ohne Verpflichtungen zusammenkommen können, auch um die Hürden des Erstkontaktes für beide Seiten abzubauen.

Weitere Informationen über das AsylCafé sind kompakt in unserem Flyer zu finden.